Stefan Pohlit

Artenschutz in der Türkei

Kulturstätten und Refugien für Flora und Fauna müssen Istanbuls Stadtwachstum weichen. Alteingesessene und Aktivisten wollen sich mit der Verödung nicht abfinden und bauen die Riffe an den Ufern des Marmara-Meeres wieder auf.

Artenschutz in der Türkei
Der neue Reiz der Provinz
Binnenexil in der Türkei

Viele Istanbuler kehren ihrer Stadt den Rücken. Sie kommen mit Geld und Ideen an die Ägäis-Küste und wollen vor allem eines: von der Regierung in Ruhe gelassen werden.