Jobs

Hier finden Sie offene Stellen bei zenith. Bitte lesen Sie die Ausschreibungen genau und senden Sie übersichtlich formatierte PDF-Dateien mit allen gewünschten Informationen. Sollten Sie Fragen zu einer offenen Stelle haben, erreichen Sie uns über das Kontaktformular.


Stellenausschreibung

Die CANDID Foundation ist eine unabhängige gemeinnützige Institution mit Sitz in Berlin, Paris und Tunis. Die Aktivitäten der Organisation umfassen Forschungen und Analysen mit Schwerpunkt im Nahen Osten, Afrika, Asien und im Mittelmeerraum. Neben der Herausgabe des führenden deutschsprachigen Magazins zum Nahen Osten und dem muslimisch geprägten Orient zenith führt CANDID Projekte durch, die interkulturelles Verständnis und kreative Ansätze in der internationalen Entwicklung fördern. Für die nachhaltige Entwicklung der Organisation sucht die Candid Foundation ab sofort eine/n
Projekt- und Netzwerkmanager (m/w/d) im Bereich internationale Entwicklung (60%), befristet

 

Das können Sie:
• Als gut vernetzte Persönlichkeit vertreten Sie die Candid Foundation und unser Anliegen souverän nach außen, betreiben Lobbying und Öffentlichkeitsarbeit, gewinnen Kooperationspartner und Unterstützer und verhandeln mit Entscheidungsträgern aus unterschiedlichen Sektoren.
• Sie beobachten und verfolgen Trends und Entwicklungen im Bereich der internationalen Entwicklung im Nahen Osten, identifizieren für eine erfolgreiche Projektakquise Projektideen und mögliche Förderkonsortien.
• Aktive Weiterentwicklung sowie Pflege und Ausbau des Netzwerks von regionalen Experten, Ökonomen, Journalisten, Medien, Rechts- und Entwicklungsfachleuten.
• Recherche, Ausarbeitung und Abwicklung von Förderanträgen bei institutionellen und staatlichen Organisationen (national, EU).
• Koordinierung von Projektpartnern entsprechend der Projektpläne und Erarbeitung und Weiterentwicklung projektspezifischer Antrags-, Abrechnungs- und Berichtsstrukturen. Erstellung erforderlicher Dokumentationen als Leistungsnachweis gegenüber der Förderinstitution.
• Unterstützung bei Kommunikationsmaßnahmen und Betreuung der Social-Media-Kanäle der der Candid Foundation

 

Das bringen Sie mit:
• Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Politik-, Sozial-, Islamwissenschaften o.ä.
• Erfahrungen im Projektmanagement und der Antragserstellung von öffentlichen Ausschreibungen und EU-Förderprogrammen.
• Teamfähigkeit, Flexibilität und hohe Organisationskompetenz, sehr gute kommunikative und analytische Fähigkeiten
• Sehr gute Englischkenntnisse (Verhandlungs- und vertragssicher in Wort und Schrift), Französisch- und Arabischkenntnisse sind hilfreich.
• Grundverständnis für Fragen und Strukturen der internationalen Politik, Begeisterung für Themen der arabischen Welt und der Völkerverständigung.

 

Das erwartet Sie:
Es handelt sich um eine befristete Teilzeitstelle von 12 Monaten mit Option auf eine Verlängerung von weiteren 12 Monaten. Eine Erweiterung des Arbeitsvertrages in eine unbefristete Vollzeitstelle liegt durchaus in unserem Interesse, hängt aber auch maßgeblich vom Erfolg der Zusammenarbeit ab. Die Vergütung beträgt 2.200 Euro brutto für eine Drei-Tage-Woche.

 

Kontakt:
Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und Angabe Ihres möglichen Einstiegsdatums an: js(at)candid-foundation.org


Hospitanzen für Studenten bei der Candid Foundation

zenith ist Deutschlands führendes Magazin zum Nahen Osten, Afrika, Asien und der muslimischen Welt. 1999 gegründet, gilt zenith heute als führendes Magazin zu allen Aspekten der arabischen Welt. Unsere Leser wissen: Wir sind vor Ort, bevor es knallt, und bleiben, wenn sich das Tränengas verzogen hat. Wir sind stets auf der Suche nach jungen Talenten, die uns im Rahmen einer Hospitanz unterstützen.

Was wir bieten:

• Aktive Mitarbeit bei Deutschlands führendem Nahost-Magazin. Dazu ein junges und dynamisches Team mit einem Arbeitsklima, das Spaß macht.
• Umfassende Einblicke in redaktionelle Abläufe und die Möglichkeit, eigenverantwortlich zu arbeiten und zu recherchieren.
• Begleitung des Produktionsprozesses des Magazins.
• Aufbereitung von Beiträgen für das Layout.
• Verfassen kleinerer Beiträge, bzw. je nach Vorwissen und Expertise auch längere Stück, Reportagen oder Features.
• Die Hospitanz ist nicht vergütet. Unsere Erfahrung zeigt aber, dass ehemalige Hospitanten enorm von ihrer Zeit bei uns profitiert haben. Sei es durch das Netzwerk, Veröffentlichungen oder die Erfahrung.

Was Du mitbringen solltest:

• Lust und bis zu drei Monate Zeit, uns mit vollem Engagement zu unterstützen.
• Du befindest Dich derzeit in einem politik- oder regionalwissenschaftlichen Studium, hast eventuell deinen Bachelor bereits in der Tasche.
• Starker Einsatz, Flexibilität, Teamfähigkeit, Humor und Toleranzverständnis.
• Interesse an und Fachwissen zu den Regionen Naher und Mittlerer Osten.
• Journalistische Erfahrung, erste Veröffentlichungen sind von Vorteil.
• Sprachliche und schriftliche Sicherheit in Deutsch und Englisch. Sprachkenntnisse in Arabisch, Farsi und/oder Türkisch sind von Vorteil.

 

Deine Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und Arbeitsproben schickst Du bitte per Email an contact(at)zenith.me.