Politik

Die Islamische Republik und der Tod von Mahsa Amini in Iran

Der Tod der 22-jährigen Mahsa Amini schlägt hohe Wellen in Iran. Denn er zeugt von der Verachtung des Regimes gegenüber der eigenen Bevölkerung – und legt die Konstruktionsfehler der Islamischen Republik offen.

Die Islamische Republik und der Tod von Mahsa Amini in Iran
Shahed-136
Iranische Kamikazedrohnen im Einsatz in der Ukraine

Während viele noch die erfolgreiche Offensive der ukrainischen Streitkräfte im Raum Charkiv analysieren, droht die nächste Eskalation: Immer mehr Hinweise sprechen für den Einsatz von iranischen Kamikazedrohnen durch die russischen Streitkräfte.

Regierungsbildung und politische Gewalt im Irak

Muqtada Al-Sadr warf alles in die Waagschale, um doch noch seine Koalition durchzuboxen. Dann musste er zurückrudern. Warum die Gegner des Populisten dessen Bluff durchschaut haben.

Regierungsbildung im Irak
Die Republikanische Garde in Ghouta
Militär in Syrien

Die einstige Elite-Streitmacht gehört seit Anbeginn zu den Stützen des Assad-Regimes. Seit Ausbruch des Kriegs fallen ihr neue Aufgaben zu – mit ungeplanten Folgen.

Zentralasien und der IS
IS, Taliban und Islamismus in Zentralasien

Tadschikistan nimmt IS-Rückkehrer aus Syrien auf, liegt mit den Taliban im Clinch – und sucht nach dem richtigen Umgang mit den erstarkenden Islamisten im eigenen Land.

Bewegung des Südens und der Krieg im Jemen
Rekrutierung von Kindersoldaten im Jemen durch die Huthi-Rebellen

Im Jemen nutzen die Huthi die Waffenruhe, um weitere Kindersoldaten zu rekrutieren – Kinder von Migranten aus Afrika sind besonders stark gefährdet.

Erdgas aus Algerien für Europa
Erdgas aus Algerien für Europa

Europa fürchtet den nahenden Winter und sucht neue Partnerschaften für die Gasversorgung. Ist Algerien dafür der richtige Partner?