Politik

Kurz erklärt: Sturm auf das georgische Parlament in Tiflis

Über zehn Jahre nach dem Krieg gegen Russland bricht sich in Georgien die Wut über Moskaus Einfluss in der Region Bahn. Im Fokus der Kritik steht eine Regierung, die als Hoffnungsträger ausgedient hat – und die Orthodoxe Kirche.

Sturm auf das georgische Parlament in Tiflis
Die Schammar und Syriens Zukunft
Der Schammar-Stamm in Syrien
von  Philipp Breu
Nach dem Fall des IS werden die Karten im syrisch-irakischen Grenzgebiet neu verteilt. Ein Scheich aus dem Stamm der Schammar hat gelernt, wie man politische Machtkämpfe austrägt. Und er will zum ersten Mal die Nachkriegsordnung mitbestimmen.
Inside Iran: Cornelius Adebahr und Daniel Gerlach im zenith-Club

Neben den USA machen nun Großbritannien und Saudi-Arabien Teheran für die Tankerangriffe im Golf von Oman verantwortlich. Cornelius Adebahr hat im Gespräch mit zenith diskutiert, wie lange die Regierung Ruhani dem Widerstand noch trotzen kann.

Inside Iran: Cornelius Adebahr und Daniel Gerlach im zenith-Club
Interview mit Raz Zimmt über Iran und den Wahlkampf in Israel
Interview mit Raz Zimmt über Iran und den Wahlkampf in Israel

Die Fronten am Golf verhärten sich weiter – und »Bibi» hüllt sich in Schweigen. Raz Zimmt von der Universität Tel Aviv erklärt im Interview, welche Rolle das Thema Iran im Wahlkampf spielte und wie Teheran auf Netanyahus Verhaftung reagieren würde.

Saudi-Arabien und das Wahhabiten-Netzwerk
Saudi-Arabien und das Wahhabiten-Netzwerk

Kronprinz Muhammad Bin Salman fordert für sich und seinen Reformkurs Loyalität und stellt Religionsgelehrte kalt. Jetzt klärt sich endlich: Welche Macht hat Saudi-Arabien über Salafisten und Wahhabiten weltweit?

zenith 01/19: Die Stadt der Dämonen
Die neue zenith-Ausgabe Sommer 2019

Hatra, die Königin der Wüste und Heldin unserer Titelstory, hat eine unglaubliche Geschichte zu erzählen. Eine Geschichte voller Abenteuer, Rätsel und gescheiterter Ambitionen. Und natürlich eine Reihe weiterer Reportagen, Analysen und Interviews.

General Haftar und der Krieg um Tripolis in Libyen
General Haftar und der Krieg um Tripolis in Libyen

Milizen kämpfen um die Kontrolle über Rohstoffe und Banken. Die Wirtschaft liegt brach, Libyens Bürger sind nach acht Jahren kriegsmüde – und wissen oft nicht, ob der Freund von heute der Feind von morgen wird. Doch viele trotzen der Resignation.