Gesellschaft | zenith.me
×

Statusmeldung

Wir verwenden bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite Cookies. Indem Sie unsere Webseite benutzen, stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien zu. Einverstanden

Gesellschaft

Islam in den Medien

Kopftuch, Kapuzenpullover und Salafistenbart – das Repertoire vermeintlich typisch islamischer Symbole verzeichnete in den vergangenen Jahren einige Neuzugänge. Ihre Botschaft ist dieselbe geblieben: Der Islam ist stets irgendwie anders und fremd.

Aus der Reihe »Poesie« von Sandra Ratkovic aus dem zenith-Fotopreis 2014
Die Folgen des Anschlags auf das Bardo-Museum in Tunis im März 2015.
Verhalten bei Anschlägen

Wie läuft ein Terroranschlag ab? Wie kann man sich schützen? Können Terroranschläge verhindert werden? Wem diese oder ähnliche Fragen durch den Kopf gehen, für den ist das Buch von Florian Peil genau die richtige Antwort.

Die Unruhe nach dem Sturm
Depression und psychische Krankheiten in Ägypten

Suizide und Depressionen: Im post-revolutionären Ägypten leiden Menschen unter den Folgen traumatischer Gewalterfahrung und enttäuschter Hoffnungen. Auch für Psychologen und Psychiater ist die Schmerzgrenze erreicht.

Interview zu Erdogan und der Flüchtlingspolitik der Türkei

Für sein Buch »Gestrandet« reiste Tayfun Guttstadt von Istanbul bis nach Diyarbakir. Im Interview berichtet er, unter welchen Bedingungen die vier Millionen syrischen Flüchtlinge leben – und welche Rolle sie für die türkische Innenpolitik spielen.

Syrische Flüchtlinge in der Türkei
Libysche Milizen auf Patrouille
Das harte Leben afrikanischer Migranten in Libyen

In Libyen stoßen Migranten aus Afrika auf Dschihadisten, Fremdenhass und organisierte Kriminalität. Begegnungen mit Fluchthelfern und Menschenhändlern zwischen Sahara und Mittelmeer.

Der Deutschkurde mit seiner Mutter im Gespräch
Ein Deutschkurde im Kampf gegen den Islamischen Staat

Ein junger Deutschkurde zieht in den Kampf, gegen den »Islamischen Staat« und für Kurdistan. Mit dabei: eine Frau, die dort bereits als Kriegsheldin verehrt wird. Ob das eine gute Idee war?