Gesellschaft

Viertel Zokak al-Blat in Libanons Hauptstadt

Von Scharfschützen zerfetzt, von Vertriebenen besetzt, vom Staat vergessen: Ein Streifzug durch ein Viertel, das einst Beiruts intellektuellen Aufbruch begründete – und seinen Erhalt ausgerechnet dem Bürgerkrieg verdankt.

Viertel Zokak al-Blat in Libanons Hauptstadt
Polio in Afghanistan
Der Kampf gegen Polio in Afghanistan und Pakistan

Wie rottet man einen Virus aus? Kaum jemand weiß das so genau, wie Mohammad Mohamidi. Ein Gespräch über seinen Kampf gegen Polio in Afghanistan, warum die Taliban als Ausrede herhalten müssen und welcher noch tödlichere Virus das Land im Griff hat.

Libyens Identität, Geschichte und Kulturerbe
Libyens Identität, Geschichte und Kulturerbe

Warum wir zu wenig über dieses Land wissen und wie ein merkwürdiges Bild entstand.

Kinder tunesischer Dschihadisten in Libyen
Kinder tunesischer Dschihadisten in Libyen

Dutzende Kinder von tunesischen IS-Kämpfern sitzen in libyschen Gefängnissen. Angehörige, Anwälte und Abgeordnete setzen sich für ihre Rückführung ein – doch das Thema birgt politischen Sprengstoff.

Klimawandel im Südosten von Iran
Klimawandel im Südosten von Iran

Landwirtschaft und die Gemeinden rund um die Hamun-Feuchtgebiete sind auf den Helmand angewiesen. Doch trotz massiver Investitionen in die Infrastruktur wird das Wasser knapp – und zwar auf beiden Seiten der Grenze.

Mein Haus, mein Auto, meine Religion
Die neue Türkei

Ist das jetzt modern? Die meisten seiner türkisch-georgischen Verwandten, sind treue Anhänger, Wähler und Funktionäre der AKP. Das hat gute Gründe, findet zenith-Autor Özgür Uludağ.