Gesellschaft

Fußball, Macht und Politik in der Türkei
Fußball, Macht und Politik in der Türkei

AKP-Mitglieder sitzen in Vereinsvorständen, konservative Unternehmer erhalten Vorzüge beim Stadionbau, und die einst rebellische Fankultur wird an den Rand gedrängt. Einblicke in die politischen Netzwerke des türkischen Fußballs.

Uiguren im Exil
Uiguren im Exil
von Lisa Ernst

Internierungslager, Zwangsarbeit, Propaganda: Für viele Uiguren ist das Leben in der westchinesischen Region Xinjiang geprägt von Angst. Sie begleitet auch diejenigen, die China längst verlassen haben.

Fotos aus 20 Jahren Afghanistan
Fotos aus 20 Jahren Afghanistan

In Afghanistan herrschen erneut die Taliban. Doch das Land ist nicht mehr das gleiche, das sie vor 20 Jahren regierten. Fotografinnen und Fotografen aus dem zenith-Netzwerk teilen eindrückliche Momente aus den letzten zwei Jahrzehnten.

HSV-Legende Özcan Arkoç
Türkische HSV-Legende Özcan Arkoç
von Leo Wigger

Özcan Arkoç war der erste türkische Star der Fußball-Bundesliga. Seinem HSV und der Stadt Hamburg blieb er bis ans Lebensende treu.

Zivilgesellschaft und Militär im Sudan

Mit dem Militärputsch und der Auflösung der Übergangsregierung ist fraglich, wie im Sudan der Übergang hin zu einer zivilen Staatsführung vorangehen kann.

Graue Wölfe in Deutschland und der Türkei
Graue Wölfe in Deutschland und der Türkei

Sie gelten als die größte rechtsextreme Bewegung in Deutschland – dank tatkräftiger Unterstützung aus der Türkei. Wie gefährlich sind die Grauen Wölfe?