Gesellschaft

Revolution und Krieg im Jemen
von Ray Asery

Der Musiker Ray Asery war dabei, als im Jemen 2011 plötzlich radikale Veränderung möglich war. Heute glaubt er, dass die Erfahrung von Repression und Krieg in der nächsten Phase der Revolution von Nutzen sein könnten.

Revolution und Krieg im Jemen
Staatenlosigkeit in Libyen
Staatenlosigkeit in Libyen

In Libyen leben Zehntausende Staatenlose. Aufeinanderfolgende Regierungen stellen ihnen seit Jahrzehnten die Staatsbürgerschaft in Aussicht – und machen alles immer komplizierter.

Fotoserie zum Bergkarabach-Konflikt
Der Krieg um Bergkarabach wird mit aller Härte geführt. Der Fotograf Sebastian Backhaus hat die Kaukasus-Region noch im Oktober besucht und die Kämpfe und deren Folgen aus armenischer Sicht dokumentiert.
Medienlandschaft in Algerien
Medienlandschaft in Algerien

Algeriens etablierte Medien haben den Aufstand gegen Bouteflikas Dauerherrschaft nicht kommen sehen. Wie ein merkwürdiger Mix aus Aktivisten und Influencern die Propagandamaschine des Regimes entlarvte.

zenith-Briefing: Terror in Frankreich

Wieder einmal ist Frankreich Opfer dschihadistischer Attacken.

Von der Revolution in den Dschihad
Von der Revolution in den Dschihad

Mohammed el-Fahem warf Steine auf tunesische Polizisten. Als die Revolution gelang, hoffte er auf einen Gottesstaat. Erst in Tunis, dann in Raqqa.