zenith.me | Der Nahe Osten kommt näher
Geschlechterdiskriminierung und Intoleranz offen anzusprechen, kann Frauen das Selbstvertrauen geben, den Status quo in Ägypten infrage zu stellen.
Frauen und Männer in Ägypten
Geschlechterdiskriminierung ist ein weitverbreitetes Problem in Ägypten
Im Dialog
Muslime und Nicht-Muslime im Dialog auf der Jungen Islam-Konferenz
Vor Ort vernetzen
Kulturmanagement in der arabischen Welt
Kurdistan vor dem Referendum
Kurdistan und die Unabhängigkeit
interview_akif_sahin
Mentoring für muslimische Jugendliche
»Früher empfanden die Kinder Lesen als lästige Pflicht. Nun kommen sie nach der Lektüre zu mir und erzählen mir, was sie alles gelesen haben«, sagt Adel Hegy.
Bildung in Ägypten
Pilger aus ganz Nordafrika feiern auf Djerba ein Fest, das viel über Tunesiens jüdische Identität und die verwobenen Kulturen des Mittelmeerraums erzählt.
Jüdisches Leben auf Djerba
Ali Hosseini (l). und Alimadad Naseri (r.) in einem Café im Kabuler Westen, einem Tag nach ihrer Rückkehr nach Kabul. Sie beraten, was sie beide als nächstes tun sollen.
Abschiebungen nach Afghanistan