Kultur

»Das Talent« von John Grisham über Basketball im Südsudan

Der neue Roman von John Grisham zeichnet den Weg eines Basketballers aus dem Südsudan an ein US-College nach – und das Schicksal von dessen Familie im Flüchtlingslager in Uganda. Eine Perspektive, die Schule machen sollte.

»Das Talent« von John Grisham über Basketball im Südsudan
Nachruf auf syrischen Sänger Sabah Fakhri
Nachruf auf syrischen Sänger Sabah Fakhri

Sabah Fakhri ist im Alter von 88 Jahren nach langer Krankheit gestorben. Syrien, allen voran Aleppo, verliert weit mehr als eine musikalische Ikone.

Interview mit Jonathan Laurence zu Kalifat und Kirche
Interview mit Jonathan Laurence zu Kalifat und Kirche

In seinem Buch »Coping with Defeat« vergleicht der Politikwissenschaftler Jonathan Laurence die historische Erfahrung des Machtverlusts von Vatikan und Kalifat – und sieht darin einen Weg zu religiöser Erneuerung.

Ägyptische Opernsängerin Fatma Said
Ägyptische Opernsängerin Fatma Said

Fatma Said ist eine weltweit gefeierte Sopranistin. Sie will, dass ihre Heimat Ägypten wieder zur Opernnation wird. Hilft dabei die Corona-Krise?

Afrikanisch-europäische Beziehungen seit dem Mittelalter
Afrikanisch-europäische Beziehungen seit dem Mittelalter

Die historischen Beziehungen zwischen Arabern und Deutschen sind gut erforscht, der Austausch mit dem Horn von Afrika dagegen kaum. Dabei entfalteten Deutsche und Äthiopier seit dem Mittelalter facettenreiche Kontakte.

Syrisches Tanztheater in Berlin
Syrisches Tanztheater in Berlin
von Anna Ritz

Erst starres Ballett auf Damaszener Bühnen, dann ein Workshop bei Sasha Waltz und ein Sturz auf den Kopf: Zwei syrische Tänzer sind Szenenwechsel gewohnt. Jetzt performen sie in Berlin mit einem queeren Bauchtänzer und haben eine Mission.