Energie

China und Russland buhlen um Einfluss in Kasachstan
China und Russland buhlen um Einfluss in Kasachstan

Kasachstan bringt sich als Transitland zwischen Europa und Fernost in Stellung. Doch nach dem Rückzug von Langzeit-Präsident Nasarbayev rumort es im Innern und in der Bevölkerung wächst der Widerstand gegen den Einfluss aus Moskau und Peking.

Das Feld ist bestellt
Erdgas im Mittelmeer
von Leo Wigger

Anrainerstaaten und Energieriesen buhlen um die Gasvorräte im östlichen Mittelmeer. Selbst die Außenseiter und Nachzügler machen sich nun Hoffnungen auf große Geschäfte.

Energiesektor in Armenien und Iran

Weil sie regional isoliert sind, könnten sich Armenien und Iran im Energiesektor zusammentun – und damit Russlands Einfluss reduzieren. Doch Eriwan hütet sich vor neuen Abhängigkeiten – und die Partnerschaft stößt an ganz andere Grenzen.

Algeriens Vormarsch endet an den Pyrenäen

Die EU fürchtet im Zuge der Ukraine-Krise um seine Versorgung mit Erdgas. Die Lösung könnte in Algerien liegen. Spanien wittert die Chance, als Transitland zu profitieren – doch ein Nachbar schießt quer.