Leo Wigger

Politische Reformen in Usbekistan
von Leo Wigger

Usbekistans Elite lässt sich feiern, im Land geht es voran. Das neue Regime gibt sich einen progressiven Anstrich. Doch der vom Westen gepriesene Reformkurs von Präsident Shavkat Mirziyoyev überstrahlt die Realität im zentralasiatischen Land.

Politische Reformen in Usbekistan
Das Feld ist bestellt
Erdgas im Mittelmeer
von Leo Wigger

Anrainerstaaten und Energieriesen buhlen um die Gasvorräte im östlichen Mittelmeer. Selbst die Außenseiter und Nachzügler machen sich nun Hoffnungen auf große Geschäfte.

Wahlen in Pakistan
Parlamentswahlen in Pakistan, die Rolle Imran Khans und die Macht des Militärs
von Leo Wigger

Am 25. Juli wählt Pakistan ein neues Parlament. Steht das Land vor dem Sieg eines Saubermanns und dem überfälligen Ende korrupter Familiendynastien oder schafft das Militär mal wieder klammheimlich die Demokratie ab?

Debatte um Mesut Özil und das Erdoğan-Treffen
Debatte um Mesut Özil und das Treffen mit Erdoğan
von Leo Wigger

Die Debatte um Mesut Özil ist verlogen. Geführt werden sollte sie dennoch. Nur bitte ohne Özil.

Syriens politisches System
Politisches System in Syrien
von Leo Wigger

Wird die Arabische Republik Syrien weiterhin bestehen? ­Staatsrechtler Naseef Naeem über politische Spielräume und seine Idee von einem Syrien der Regionen.

Al-Shabaab meldet sich zurück
Somalia nach dem Anschlag von Mogadischu
von Leo Wigger

Der Anschlag von Mogadischu setzt der Hoffnung auf einen Neuanfang am Horn von Afrika einen Dämpfer. Somalias neue Regierung hat die Terrormiliz Al-Shabaab unterschätzt.