Gesellschaft

Landwirtschaft und Klimawandel im Irak
Landwirtschaft und Klimawandel im Irak

Über ein Jahr, nachdem der IS aus Mosul vertrieben wurde, bangen die Viehzüchter im Umland um ihre Existenz: Denn neben den Kriegsfolgen dezimiert auch die Wasserkrise die Herdenbestände. Unterstützung erhält nur, wer gute Beziehungen hat.

Gefangen im Teufelskreis
Journalisten aus der Türkei im Exil in Deutschland

Die besten türkischen Journalisten sitzen entweder hinter Gittern oder sie arbeiten inzwischen von Deutschland aus - der unterdrückten Presse in der Türkei hilft das nur wenig.

Die Gefahren der Forschung
Gefahren der Forschung in Ägypten

2016 wurde der Cambridge-Doktorand Giulio Regeni in Kairo umgebracht. Während die Aufklärung des Verbrechens in einer Sackgasse steckt, ziehen europäische Universitäten nun Konsequenzen.

Interview mit Zeithistoriker Frank Bösch über 1979
Interview mit Zeithistoriker Frank Bösch über 1979

Frank Bösch hat 1979 unter die Lupe genommen. Der Historiker erklärt, wie die Weltpolitik ins Wohnzimmer der Deutschen kam, Christdemokraten sich für Flüchtlinge einsetzten – und beide deutsche Staaten von den Ereignissen überrascht wurden.

Jaafar Abdul Karim im Interview über »Shabab Talk«
Jaafar Abdul Karim im Interview über »Shabab Talk«

Moderator Jaafar Abdul Karim ist dank seiner Sendung »Shabab Talk« zum TV-Star in der arabischen Welt aufgestiegen. Im Interview spricht er über Lob von der richtigen und der falschen Seite und die Wichtigkeit, Tabuthemen offen anzugehen.

Interview mit Sänger Dudu Tassa aus Israel
Interview mit Sänger Dudu Tassa aus Israel

Der israelische Sänger Dudu Tassa lässt mit seiner Band »Dudu Tassa & The Kuwaitis« die arabischen Lieder seines irakischen Großvaters in neuem Licht erstrahlen. Im Interview spricht er über Roger Waters und den Nahost-Konflikt.

Interview mit Investigativ-Journalistin Rana Sabbagh
Interview mit Investigativ-Journalistin Rana Sabbagh aus Jordanien

Rana Sabbagh, Leiterin des Recherchenetzwerks »Arab Reporters for Investigative Journalism«, spricht im Interview über korrupte Premierminister, elektronische Milizen und die Fallstricke von Enthüllungsgeschichten in der arabischen Welt.

Scholl-Latours-Erben: Carsten Kühntopp
Scholl-Latours-Erben: Carsten Kühntopp

Jede Woche fragen wir einen Nahost-Korrespondenten: Wie halten Sie es mit Scholl-Latour, dem großen Erklärer der arabischen Welt? Diese Woche antwortet Carsten Kühntopp, ARD-Korrespondent in Kairo.