zenith-Redaktion

Die neue zenith 01/2021 ist da

Vor 60 Jahren schlossen Deutschland und die Türkei ein Anwerbeabkommen, das beide Länder für immer verändert hat - zwischenmenschlich, weltpolitisch. Die neue zenith ist da, inklusive 35 Seiten Dossier zu Türken, Deutschen und Deutschtürken.

zenith 1/21: Deal des Jahrhunderts
zenith-Briefing zu Iran
zenith-Briefing zu Iran

Seit einigen Wochen laufen in Wien die Verhandlungen zur Wiederbelebung des Atomabkommens mit Iran. Zugleich läuft der Wahlkampf um die Nachfolge der Regierung auf Hochtouren. Und nicht zuletzt sorgte Außenminister Javad Zarif mit kritischen Bemerkungen über die Revolutionsgarde für Aufsehen.

zenith-Briefing zu Libyen

Wie hat sich die libysche Gesellschaft in den letzten zehn Jahren verändert und wie sind die Aussichten auf einen politischen Konsens zur Beendigung des Krieges? Eine Diskussion.

zenith-Briefing: Ein libysches Jahrzehnt
Tunesien zehn Jahre nach der Revolution
Tunesien zehn Jahre nach der Revolution

Sie haben die Revolution als Teenager erlebt. Jetzt wollen diese jungen Tunesier ihr Land mitgestalten. Ihre Blicke auf damals und heute.

zenith-Briefing: Terror in Frankreich

Wieder einmal ist Frankreich Opfer dschihadistischer Attacken.

Zehn Jahre Arabischer Frühling
Zehn Jahre Arabischer Frühling - die neue zenith 02/2020 ist da

Erinnern, aufarbeiten und weitermachen: Was 2011 begann, ist noch längst nicht vorbei. Die neue zenith ist da, mit großem Dossier zu zehn Jahren Arabischer Frühling.

Omid Nouripour
Omid Nouripour über iranischen Fußball

Der Grünen-Bundestagsabgeordnete und Eintracht-Frankfurt-Fan Omid Nouripour über seine erste Liebe, Getränkedosen aus Tabriz und die heißesten Transfertipps für Fredi Bobic.

Briefing zur Berliner Sudan-Konferenz
Briefing zur Berliner Sudan-Konferenz

Wie wird der neue Sudan aussehen und wer wird den Wandel bestimmen? Wieviel Macht behält sich das Militär vor und werden die Verantwortlichen für das Massaker von Khartum jemals zur Rechenschaft gezogen? Und was steht für Europa oben auf der Agenda?