Frauen

Die Islamische Republik und der Tod von Mahsa Amini in Iran

Der Tod der 22-jährigen Mahsa Amini schlägt hohe Wellen in Iran. Denn er zeugt von der Verachtung des Regimes gegenüber der eigenen Bevölkerung – und legt die Konstruktionsfehler der Islamischen Republik offen.

Die Islamische Republik und der Tod von Mahsa Amini in Iran
Afghanistans jüngste Bürgermeisterin Zarifah Ghafari
Zarifa Ghafari über die Taliban und die Zukunft von Afghanistan

Zarifa Ghafari ist vor den Taliban geflohen. Nun fordert die jüngste Bürgermeisterin Afghanistans sie zum Gespräch auf.

Vertreibung und Versöhnung in Libyen
Vertreibung und Versöhnung in Libyen

Eigentlich würden Amal Baraka und Asya Al-Shuwaidi nicht miteinander reden. Im Krieg standen ihre Städte Misrata und Tawergha auf verfeindeten Seiten. Ihre Initiative könnte nun ein Modell für ganz Libyen werden.

Menstruationsprodukte im Libanon
Menstruationsprodukte im Libanon

Im Libanon steigen die Preise für Binden und Tampons, sodass viele Frauen sie sich nicht mehr leisten können. Das entfacht eine neue Diskussion: Ist Benzin subventionswürdig, aber die Gesundheit von Frauen nicht?

Vertreibung und Versöhnung in Libyen
Vertreibung und Versöhnung in Libyen

Eigentlich würden Amal Baraka und Asya Al-Shuwaidi nicht miteinander reden. Im Krieg standen ihre Städte Misrata und Tawergha auf verfeindeten Seiten. Ihre Initiative könnte nun ein Modell für ganz Libyen werden.

Geflüchtete aus Subsahara-Afrika in Ägypten und sexualisierte Gewalt
Geflüchtete aus Subsahara-Afrika in Ägypten und sexualisierte Gewalt
von Mona Allam

Das Leben geflüchteter Menschen in Ägypten ist hart. Insbesondere für Frauen aus den Ländern Subsahara-Afrikas kommt neben Rassismus und Armut noch eine weitere, existenzielle Bedrohung hinzu: sexualisierte Gewalt.

Yotuberin Maria Elayan aus Jordanien
Yotuberin Maria Elayan aus Jordanien

Die Jordanierin Maria Elayan kämpft mit Satire-Videos gegen Tabus an. Das kommt in ihrer arabischen Zielgruppe nicht bei allen gut an.