Walter Posch

Die Revolutionsgarden zwischen Iran, Irak und Syrien

Die Revolutionsgarden haben über Jahrzehnte ein ausgefeiltes Vasallensystem aufgebaut. Wie sich Iran auf den Schlachtfeldern der Region aufstellt – und was Teheran damit bezwecken will: Anatomie eines Geflechts von Kommandeuren und Kämpfern.

Das Konterfei von Generalmajor Qasem Soleimani in einem Souvenirladen des Kriegsmuseums Teheran. Die Taetigkeit des Kommandanten der Qods-Einheit hatte bis zur Krise 2013 mehr mit nachrichtendienstlicher Koordination und Verhandlungsfuehrung als mit milit
Qods-Brigaden in Iran

Mythen ranken sich um die iranischen Qods-Brigaden. Aber kämpfen sie wirklich aktiv in Syrien und im Irak? Viel spricht dafür, dass wir unser Bild von der Eliteeinheit revidieren müssen.

Fingerzeig nach Riad

Die vermeintliche Stabilität des Assad-Regimes trägt kaum zur eigenen Sicherheit Irans bei. Iranische Analysten schlagen nach dem Fall von Mossul Alarm – und machen einen Schuldigen für den Vormarsch der Extremisten aus.