Gesellschaft

Proteste im Libanon
Proteste im Libanon

Willkommen im Frühling! Die Massenproteste im Libanon sind nichts weniger als eine historische Zäsur. Denn endlich nehmen sie die gesamte politische Führung in die Verantwortung – und halten dabei nicht hinterm Berg.

Die Kurden und Russland
Die Kurden und Russland

Russland ist Kriegspartei in Syrien. Der Kreml stützt Assad, gibt sich aber auch offen für das Autonomieprojekt der Kurden. Wie gehen damit eigentlich die syrischen Gemeinden im Land um?

Krieg, Krankheiten und Hungersnot im Jemen
Krieg, Krankheiten und Hungersnot im Jemen

Der Zermürbungskrieg im Jemen verschafft weder der saudisch-geführten Koalition noch den Huthis einen militärischen Vorteil. Dafür zwingt er die Menschen in die Knie. Eine Reise durch ein Land, das verhungert.

Siedler, Palästinenser und das Jordantal nach den Wahlen in Israel
Siedler, Palästinenser und das Jordantal nach den Wahlen in Israel

Benjamin Netanyahu hat vor der Wahl versprochen, das Jordantal zu annektieren. Auch wenn das nicht klappt, wird die Lage für die Palästinenser dort immer aussichtsloser. Ein Besuch in der Senke.

Interview zur Pressefreiheit im Libanon
Interview zur Pressefreiheit im Libanon

Der Libanon eine Oase der Pressefreiheit? Journalisten geraten immer öfter ins Visier von Politikern und Facebook-Mobs, sagt Medienaktivist Jonathan Dagher. Ein Gespräch über gekränkte Minister und Medien als Familienbetriebe.

Altherrenverein war gestern
Medien und Berichterstattung über den Nahen Osten

Mehr und vielfältiger – hat sich die Berichterstattung über den Nahen Osten tatsächlich verbessert? Eine Bestandsaufnahme, in der Peter Scholl-Latour nur ein einziges Mal vorkommt.

Fünfte Runde des zenith Photo Award Libya Uncharted
Libyer zeigen den Sport, der in ihrer Heimat betrieben wird. Sie begleiten junge Athleten beim Training und dokumentieren die Atmosphäre während der Wettkämpfe.
Belabbès Benkredda
Munathara und die Fernsehdebatte zu den Präsidentschafts-Wahlen 2019 in Tunesien

Zu den tunesischen Präsidentschaftswahlen organisiert Belabbes Benkredda die erste TV-Debatte. Ein Gespräch über homosexuelle Kandidaten, öffentliche Verantwortung und das Misstrauen gegenüber der politischen Klasse.