Interview

Journalismus in Afghanistan zwischen Taliban und korrupten Politikern

Der afghanischen TV-Sender TOLOnews ist eine Erfolgsgeschichte. Direktor Lotfullah Najafizada steht auf der Todesliste der Taliban und will trotzdem mit ihnen ins Gespräch kommen – und mit seinem Sender mehr bieten als Schreckensmeldungen.

Journalismus in Afghanistan zwischen Taliban und korrupten Politikern
Interview mit Naseef Naeem zu Verfassungen in der arabischen Welt
von Leo Wigger

Verfassungsrechtler Naseef Naeem über sein neues Buch »Der Staat und seine Fundamente in den arabischen Republiken«, die Fallstricke des europäischen Demokratieverständnisses, und warum man die Regierungen des Nahen Ostens beim Wort nehmen sollte.

Interview mit Naseef Naeem zu Verfassungen in der arabischen Welt
Interview zur Pressefreiheit im Libanon
Interview zur Pressefreiheit im Libanon

Der Libanon eine Oase der Pressefreiheit? Journalisten geraten immer öfter ins Visier von Politikern und Facebook-Mobs, sagt Medienaktivist Jonathan Dagher. Ein Gespräch über gekränkte Minister und Medien als Familienbetriebe.

Saudi-Arabien 1979 - Ein Essay
Lobbyismus der Golfstaaten in den USA

Seit der Ermordung von Jamal Khashoggi haben Lobbyisten im Dienste Riads alle Hände voll zu tun. Juristin Anna Massoglia beobachtet die Geldströme und erklärt im Interview, wie das System funktioniert.

Training der Frauennationalmannschaft
Interview mit Kapitänin der Nationalmannschaft über Frauenfußball in Libyen

Die Fußballerin Fadwa El-Bahi führte jahrelang die libysche Frauen-Nationalmannschaft durch Bürgerkrieg und das Kreuzfeuer religiöser Hardliner. Ein Gespräch über mutige Mädchen und feige Verbände.

»Man spürt eine neue Form der Mobilisierung«
Kommunisten im Irak

Im Irak haben die Kommunisten ein unverhofftes Comeback hingelegt. Im Interview erzählt Zentralkomitee-Mitglied Jassem Al-Hilfi, warum er sich ausgerechnet mit einem schiitischen Kleriker zusammengetan hat.