Medien

Journalismus in Afghanistan zwischen Taliban und korrupten Politikern

Der afghanischen TV-Sender TOLOnews ist eine Erfolgsgeschichte. Direktor Lotfullah Najafizada steht auf der Todesliste der Taliban und will trotzdem mit ihnen ins Gespräch kommen – und mit seinem Sender mehr bieten als Schreckensmeldungen.

Journalismus in Afghanistan zwischen Taliban und korrupten Politikern
Mohamed Ali und die Videos über Korruption in Ägypten

Wie schafft es ein obskurer Bauunternehmer aus dem Exil heraus, die politische Lethargie in Ägypten zu durchbrechen? zenith entschlüsselt die Tricks, mit denen Mohamed Ali Gehör findet – und warum ihm Sisi dabei in die Hände spielt.

Mohamed Ali und die Videos über Korruption in Ägypten
Interview zur Pressefreiheit im Libanon
Interview zur Pressefreiheit im Libanon

Der Libanon eine Oase der Pressefreiheit? Journalisten geraten immer öfter ins Visier von Politikern und Facebook-Mobs, sagt Medienaktivist Jonathan Dagher. Ein Gespräch über gekränkte Minister und Medien als Familienbetriebe.

Altherrenverein war gestern
Medien und Berichterstattung über den Nahen Osten

Mehr und vielfältiger – hat sich die Berichterstattung über den Nahen Osten tatsächlich verbessert? Eine Bestandsaufnahme, in der Peter Scholl-Latour nur ein einziges Mal vorkommt.

Sawsan Chebli
Festrede der Berliner Staatssekretärin Sawsan Chebli anlässlich 20 Jahre zenith

Wir dokumentieren die Festrede der Berliner Staatssekretärin Sawsan Chebli anlässlich unseres 20. Jubiläums. Die Rede wurde am Abend des 29. August 2019 gehalten.

Das Team von zenith und der Candid Foundation
Presseschau zum 20. Jubiläum von zenith

zenith wird 20 Jahre alt. Anlässlich des Jubiläums wurde unser Magazin von einer Reihe von Medien vorgestellt und por­t­rä­tie­rt. Eine Presseschau.

Follow Friday
Follow-Friday: Antisemitismus und Protest mit Kippah

Jeden Freitag kuratieren wir fünf Twitter-Accounts zu einem bestimmten Thema. In dieser Woche: Antisemitismus und Protest mit Kippah.