Frankreich

Antikurdisches Attentat in Paris

Fast zehn Jahre nach einem ähnlichen Attentat sorgt ein Anschlag auf PKK-Funktionäre in Paris wieder für Schlagzeilen. Für Europa ist es höchste Zeit, sich den eigenen Widersprüchen in der Kurdenfrage zu stellen.

Türkei versus PKK im Nordirak
Russland im Sahel und Westafrika
Interview mit Antonia Witt über Russland, Deutschland und den Sahel

Dschihadismus und Staatsstreiche dominieren die Nachrichten zum Sahel. Antonia Witt spricht im Interview über den Einfluss der MENA-Staaten und Russland in Afrika und warum Wahlen kein Allheilmittel sind.

Frankreichs Präsident in Dubai, Doha und Dschidda

Am Vorabend der französischen EU-Ratspräsidentschaft kommt Präsident Macrons Reise auf die Arabische Halbinsel eine besondere Bedeutung zu. Denn die Mitgliedstaaten der EU sind mehr denn je dazu gezwungen, eine gemeinsame Strategie zu entwickeln.

Frankreichs Präsident in Dubai, Doha und Dschidda
Libanesische Diaspora in Frankreich
Libanesische Diaspora in Frankreich

Die Protestbewegung 2019 und die Hafenexplosion in Beirut haben eine neue Welle des politischen Aktivismus in der libanesischen Diaspora inspiriert. Doch die allumfassende Wirtschaftskrise im Libanon stellt sie vor ein Dilemma.

Frankreich, die USA und der Islam
Frankreich, die USA und der Islam

Warum das US-amerikanische Modell einen besseren Umgang mit dem Islam findet als die französische Laïcité – und wie Präsident Macron Frankreichs Säkularismus neu aufstellen könnte.

zenith-Briefing: Terror in Frankreich

Wieder einmal ist Frankreich Opfer dschihadistischer Attacken.

Frankreichs Rolle im Nahen Osten
Frankreichs Rolle im Nahen Osten

Betreibt der französische Präsident zwischen Beirut und Bagdad lediglich Symbolpolitik oder legt er die Grundlagen für eine neue französische Außenpolitik im Nahen Osten?

Jacques Chirac, Frankreich und der Nahe Osten
Jacques Chirac, Frankreich und der Nahe Osten

Warum der »politische Orientalismus« eines Jacques Chirac († 26. September 2019) heute gut für Europa wäre.