Über uns | zenith.me
×

Statusmeldung

Wir verwenden bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite Cookies. Indem Sie unsere Webseite benutzen, stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien zu. Einverstanden

Über uns

Seit 1999 versorgt zenith seine deutschen Leser mit Informationen aus dem Nahen Osten, Nordafrika und der muslimisch geprägten Welt. In einer Zeit, in der Ereignisse in diesem Teil der Welt globale Auswirkungen haben, erweitert zenith nun seine Berichterstattung auf die englisch- und arabischsprachige Welt und will so zu einem lebhaften Austausch zwischen den Kulturen und Gesellschaften beitragen.

zenith bezeichnet jenen Punkt des Tages, an dem die Sonne ihren höchsten Stand erreicht. Wenn die Schatten kürzer werden, wird sichtbar, was zuvor in der Dunkelheit verborgen war. Das ist der Leitgedanke unserer Berichterstattung. Wir setzen auf tiefgehenden und unabhängigen Journalismus und stellen eine Plattform für Debatten bereit, um Vorurteile, Intoleranz und Verschwörungstheorien zu bekämpfen und machen uns für soziale Gerechtigkeit, Geschlechtergleichheit und freie Persönlichkeitsentfaltung stark

zeniths Berichterstattung zielt darauf, komplexe Sachverhalte verständlich zu machen. Wir berichten über wichtige Entwicklungen, bevor sie weltweit Schlagzeilen machen und wir bleiben am Ball, wenn die globale Aufmerksamkeit wieder nachlässt. Mit ausführlichen Reportagen, Fotostrecken, Videos und Analysestücken unterfüttern wir diesen Ansprach und zeigen, dass sich Kreativität, journalistische Erzählformen und akademische Genauigkeit nicht ausschließen. Unsere Autoren kommen bereits heute aus allen Teilen der Welt und wir laden jeden dazu, seine Stimme und Perspektive miteinzubringen.